HOME FORUM UPDATE-LOG GÄSTEBUCH IMPRESSUM KONTAKT
 
 
 
 
BRIANS HOMEPAGE 
 
BRIANS HOMEPAGE | SATIRE-ECKE | "FRIENDS"-ZITATE
Sprüche aus der TV-Erfolgsserie "Friends"


Hier zunächst aus der ersten Staffel der "Friends" einige Sprüche und Zitate, teilweise aus der englischen Originalfassung übersetzt, deswegen nicht immer ganz wortgenau, peu a peu folgen dann die anderen Staffeln.


Staffel 1
 
Joey: "Und du hast nie gewußt, das deine Ex-Frau lesbisch ist?"
Ross: "Sie hat es ja auch nicht gewußt, wie sollte ich es da wissen?"
Chandler: "Manchmal wünschte ich mir, ich wäre lesbisch..." (alle schauen ihn erstaunt an)
"Habe ich das etwa laut gesagt?!"
 
Joey: "Wovon redest du da, Ross? Nur eine Frau für jedem im Leben? Genausogut könntest du sagen, es gäbe nur eine Sorte Eiskrem. Es gibt sehr viel Sorten: 'Rocky Rood', 'Cookie Dought' und 'Cherry Vanilla'. Du bekommst sie mit Walnüssen, Schokoladensoße... Willkommen in der freien Welt! Greif dir einen Löffel!"
Ross: "Jetzt weiß ich nicht, ob ich scharf bin oder hungrig..."
 
Rachel: "Das sind meine 'Ich-brauche-keinen-Job-Ich-brauche-keine-Eltern-ich-habe-tolle-Stiefel'-Stiefel."
Monica: "Wie hast du sie bezahlt?"
Rachel: "Mit Kreditkarte."
Monica "Und wer bekommt die Rechnung?"
Rachel: "Mein Vater..."
 
Monica: "Was ihr Männer nicht versteht, ist, dass Küssen für uns Frauen genauso wichtig ist wie der ganze Rest."
Chandler: "Für uns ist Küssen so eine Art Vorspiel, so wie der Comedian, den man serviert bekommt, bevor Pink Floyd auf die Bühne kommt."
Ross: "Und es ist ja nicht so, dass wir den Comedian nicht mögen würden, aber wegen ihm haben wir die Karten nicht gekauft."
Chandler: "Das Problem ist, egal wie toll die Show war, wollt ihr nachher immer noch mal den Comedian. Wir sitzen schon längst im Auto, kämpfen uns durch den Verkehr und versuchen, überhaupt wach zu bleiben."
Rachel: "Gebt uns den Comedian. Sonst sitzt ihr nächstes Mal alleine zu Hause und könnt die Schallplatte hören."
Joey: "Reden wir immer noch über Sex?"
 
Carol: Ross lesbisch gewordene Ex-Frau; Susan: Carols Geliebte
Ross: "Wie soll das mit uns Drei funktionieren, wenn zum Beispiel wichtige Entscheidungen zu treffen sind?"
Carol: "Welche zum Beispiel denn?"
Ross: "Der Name für das Kind."
Carol: " 'Marlon' für einen Jungen und 'Minnie', falls es ein Mädchen wird."
Ross: " 'Minnie' wie die 'Maus'?"
Carol: "Wie meine Großmutter!"
Ross: "Wie wäre es mit 'Julia'?"
Susan: "Wir hatten uns schon auf 'Minnie' geeinigt."
Ross: "Carol und ich hatten uns auch schon darauf geeinigt, den Rest des Lebens zusammen zu bleiben - manche Dinge ändern sich.
 
Phoebe: "Es sind 500$ zuviel auf meinem Konto."
Joey: "Behalt es doch einfach."
Phoebe: "Es ist aber nicht meins. Wenn ich es behalte, ist das wie Stehlen."
Rachel: "Aber wenn du es ausgibst, ist es wie Shopping..."
 
Monica: "Was machst du da?"
Chandler: atmet Rauch aus "Ja, ich rauche, ich rauche!."
Phoebe: "Du hast doch drei Jahre so toll durchgehalten."
Chandler: "Und das ist meine Belohnung!"
 
Ross: "Du hast einen Daumen in deinem Mineralwasser gefunden?"
Phoebe: "Ja, es war schrecklich, ich habe aufgemacht und da schwamm er drinnen. Ob er einem Anhalter gehört?."
Chandler: "Vielleicht ist es eine Art Preisausschreiben? 'Sammel alle fünf Dinge' "
 
Phoebe: "Wenn ich omnipotent für einen Tag wäre, würde ich mir Frieden auf der Welt, keine Hungersnöte und gute Dinge für den Regenwald wünschen. Und einen größeren Busen..."
Ross: "Das hätte ich mir auch gewünscht!"
Monica: "Joey, was würdest du machen, wenn du omnipotent wärst?"
Joey: "Vielleicht mich umbringen?"
Monica: "Wie bitte?"
Joey: "Wenn 'Klein-Joey' tot ist, gibt es für mich keinen Grund, noch weiter zu leben..."
 
Ross: "Vielleicht sollte ich, statt zum Eishockey-Spiel zu gehen, lieber nach Hause gehen und über meine Ex-Frau und ihre lesbische Geliebte nachdenken."
Joey: "Zum Teufel mit Eishockey, laßt uns das alle tun."
 
Monica: "Rachel, Telefon für dich, es sind die Leute von VISA."
Rachel: "Was wollen sie?"
Monica: "Es gibt da einen ungewöhnlichen Vorgang auf deinem Konto."
Rachel: "Aber ich habe meine Kreditkarte seit Wochen nicht mehr benutzt."
Monica: "Das ist der ungewöhnliche Vorgang auf deinem Konto. Sie wollen nur wissen, ob es dir gut geht."
 
Joey: "Wollt ihr wissen, was mich umhaut? Frauen können Busen sehen, wann immer sie wollen. Sie brauchen nur an sich herunter zu sehen und da ist er schon. Wie ihr da arbeiten könnt, ist mir schleierhaft..."
 
Chandler: "Samstagabend! Der Abend der Verabredungen! Der ersehnte Samstagabend! SAMSTAGABEND!"
Joey: "Du hast nichts weiter vor?"
Chandler: "Nein, absolut nichts!"
 
Rachel: "Mein Vater will mir ein schnuckliges Cabrio schenken."
Ross: "So einen Vater sollte man umbringen."
Rachel: "Er gibt es mir aber nur dann, wenn ich wieder zu Hause einziehe."
Monica: "Hat er wieder seinen Spruch 'Du bist der Sache nicht gewachsen!' abgelassen?"
Rachel: "Na klar! Diesmal hat er sogar die ungekürzte Fassung gebracht mit dem dreifachen Refrain 'Du wirst niemals auf eigenen Füßen stehen.' "
 
Rachel und Ross im Waschsalon, eine garstige ältere Frau...
Rachel: "Halt, Entschuldigung, das ist unser Wäschewagen!"
Frau: "Ich hatte mal eine Wespentaille, manches kommt einen eben abhanden..."
 
Chandler: "Die Frau ist doch unerreichbar für mich, Ross, gib mir bitte recht."
Ross: "Nicht einmal auf einer einsamen Insel käme er an sie ran."
Phoebe: "Man sieht doch oft diese bezaubernden Frauen mit diesen nichtssagenden Männern. Du könntest einer von ihnen sein..."
 
Chandler: "Habt ihr auch gedacht, dass ich schwul bin, als wir uns kennenlernten?"
Ross: "Ich nicht, aber dafür hat es Susan Saladar auf dem College gedacht."
Chandler: "Du machst Witze. Aber du hast ihr gesagt, dass ich es nicht bin?"
Ross: "Nein. Weil ich selber mit ihr ausgehen wollte. Ich habe ihr sogar gesagt, dass du mit Bennie Spellman zusammen bist, der hatte nämlich auch ein Auge auf sie geworfen."
 
Rachel: "Wer ist denn dieser kleine Nackedei auf diesem Foto?"
Ross: "Das dürfte ich sein."
Rachel: "Seht euch mal dieses kleine Dingelchen an..."
Ross: "Ja, ich hatte mal so einen kleinen, kommen wir zum nächsten Bild."
Joey: "Ich habe ein Nacktfoto von Monica!"
Ross: "Nein, das bin auch wieder ich. Da habe ich gerade etwas ausprobiert..."
 
Chandler: "Nicht, dass es mich stören würde, aber dein Rouge leuchtet meilenweit."
Joey: "Mag sein, denn ab heute bin ich offiziell 'Joey Tribbiani': Schauspieler Schrägstrich Model..."
Chandler: "Gut, dass du das sagst, ich dachte nämlich eher an 'Mann Schrägstrich Frau' "
 
Ross: "Wo könnte ich mit dieser Frau essen gehen, gemütlich und nicht so weit weg?"
Joey: "Was ist mit Tony's? Wenn du da ein 900-Gramm-Steak aufisst, mußt du nichts bezahlen."
Ross: "Und wo könnte man hingehen, wenn man nicht mit einem Puma verabredet ist?"
 
  Joey hat eine Verabredung mit Phoebes Zwillingsschwester Ursula...
Joey: "War einer von euch schon in dem neuen Restaurant um die Ecke? Ist es da wohl teuer?"
Chandler: "Nur, wenn du etwas bestellst..."
Joey: "Ich treffe mich heute mit Ursula, sie hat Geburtstag."
Ross: "Was ist mit Phoebes Geburtstag?"
Joey: "Wann ist der?"
Ross: "Heute!"
Joey: "Oh man, wie stehen wohl die Chancen, dass so etwas passiert?"
Ross: "Denk mal drüber nach..."
 
Monica: "Wir haben die Poker-Regeln jetzt verstanden, laßt uns anfangen, je höher die Einsätze, desto höher die Gewinne."
Ross: "Seid ihr sicher? Phoebe hat gerade zwei Buben weggelegt, weil sie so betrübt ausschauten."
 
Rachel: "Ich will sehen. Na, Ross, willst du noch einen Dollar verschwenden?"
Ross: "Nein, diesmal nicht. Also was hast du?"
Rachel: "Mein Geheimnis."
Ross: "Ach nein, zeig sie mir."
Rachel: "Nein."
Ross: "Was soll denn das?"
Rachel: "Hände weg da!"
Ross: "Nun zeig sie mir schon!"
Chandler: "Ich hatte Verabredungen, die genauso liefen..."
 
Frau vom Tierschutz: "Der Besitz eines exotischen, illegalen Tíeres wird mit Konfiszierung des Tieres und zwei Jahren Gefängnis bestraft."
Phoebe: "Sie stecken das arme kleine Tier ins Gefängnis?"
Monica: "Phoebe, erinnerst du dich, wir haben doch darüber gesprochen, nicht alles gleich laut zu sagen?"
Phoebe: "Wer hat denn die Zeit, immer erst alles leise zu sagen?"
 
Monica: "Bis dann also."
Rachel: "Wartet der junge Ethan auf dich?"
Monica: "Halt den Schnabel!"
Joey: "Wie alt ist denn der junge Ethan? Sehr jung?"
Monica: "Etwa so alt wie wir..."
Chandler: "Als wir wie alt waren...?"
 
Rachel: "Hallo, wir kennen uns noch nicht, ich bin Rachel Greene. Die Mitbewohnerin der Schwester von Carols Ex-Ehemann."
Doktor: "Nett, sie kennen zu lernen. Ich bin Dr. Franzblau. Ich bin der Geburtshelfer der Ex-Ehefrau des Bruders ihrer Mitbewohnerin..."
 
Joey: "Wir wollen beide doch nur dein bestes. Ich habe mir zwar schon ein paar Bier hinter die Binde gekippt, aber glaube mir, ich liebe dich, Ross."
Chandler: "(ähem) Ich bin noch bei meinem ersten... ich finde dich auch sehr nett."
 
 
Staffel 2
 
Chandler: "Kennt jemand von euch einen guten Schneider?"
Joey: "Willst du dir was ändern lassen?"
Chandler: "Nein, ich brauche nur jemanden, der mit Kreide an mir rummacht"
Joey: "Dann geh doch zu Frankie, meine Familie läßt alles bei ihm machen. Mit 15 bekam ich meinen ersten Anzug von ihm. Nein, warte, ich war 16. Nein, doch nicht, ich war 15. Wann war 1990?"
Chandler: "Du solltest die Q-Tips beim Säubern der Ohren nur soweit reinstecken, bis du einen Widerstand spürst, okay?!"
 
Ross: "Ich glaube nur nicht, dass Muttermilch gut für Erwachsene ist."
Chandler: "Obwohl die Verpackung sehr ansprechend ist, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder."
 
Joey: "Ich war auch mal mit so einer tollen Frau aus, sehr hübsch und gute Küsserin, aber sie hatte so einen großen Adamsapfel. Hat mich verrückt gemacht..."
Chandler: "Du oder ich, Ross?"
Ross: "Ich mache das. Joey, Frauen haben keinen Adamsapfel."
Joey: (entsetzt) "Ihr veralbert mich doch, oder?"
Alle: (kurze Pause)"Ja, klar doch..."
Joey: "Und eine Sekunde lang habe ich schon gedacht, whoa..."
 
Ross und Julie küssen sich...
Chandler: "Julie, du hattest da gerade einen Fossilienforscher im Gesicht. Nun kuck nicht so versteinert, er ist wieder weg..."
 
Ross hat eine allergische Reaktion auf Kiwis...
Ross: "Es wird immer schlimmer!"
Monica: "Schwillt die Zunge schon an?"
Ross: "Entweder das oder mein Mund wird kleiner!"
 
Monica: "Ich bin doch arbeitslos und brauche eine sinnvolle Beschäftigung. Ich könnte dich doch wieder in Form bringen."
Chandler: "Gern, aber das würde mit meiner "Faul-herumhängen-Zeit" kollidieren."
 
Phoebe: "Jetzt weiß ich, warum Scott nicht mit mir schlafen will. Ich bin wohl nicht sexy genug."
Joey: "Das ist doch Quatsch. Als ich dich das erste Mal gesehen habe, weißt du, was ich da zu Chandler sagte. Ich sagte: 'Toller Busen und ein klasse Hintern!'"
Phoebe: "Tatsächlich? Das ist ja nett. Offiziell fühle ich mich natürlich beleidigt, aber das ist ja so nett."
 
Phoebe: "Hallo Joey, warum schaust du dir im Fernsehen einen Rabbi mit elektrischer Gitarre an?"
Joey: "Weil ich die Fernbedienung nicht finden kann. (Phoebe schaltet ab) Puh, danke dir!"
 
Ross: "Was soll ich bloß tun, das ist ein echter Alptraum!"
Chandler: "Ich weiß, das muß so hart sein. 'Oh nein, zwei Frauen lieben mich. Sie sind beide super-sexy, meine Brieftasche ist zu klein für die Fünfziger und meine Diamantenschuhe drücken!'"
 
Joey: "Ich könnte schon mit der Regisseurin für diese Rolle schlafen - aber wie kann ich sowas nur machen?"
Chandler: "Ich habe da ein Buch, das mir alles gezeigt hat, was ich wissen mußte, das leihe ich dir gerne."
Joey: "Ich bin noch nie mit jemanden für eine Rolle ins Bett gegangen."
Chandler: "Sieht sie denn gut aus?"
Joey: "Ja, sehr gut sogar. Hätte ich sie in einer Bar getroffen, hätte ich mit ihr zum Frühstück verabredet - mit vorheriger Übernachtung natürlich..."
Chandler: "Eigentlich ist das keine große Sache. So wie ich das sehe, wirst du diese Rolle bekommen und Sex mit einer schönen Frau haben. Ich meine, schmeiß noch einen Baum und einen fetten Kerl dazu und du hast Weihnachten!"
 
 
Staffel 3
 
Joey: "Sie trennen sich nicht! Janice und Chandler..."
Rachel: "Da bin ich nicht überrascht. Hast du sie zusammen gesehen? Sie sind wirklich süß."
Joey: "Süß?! Es ist Janice! Du erinnerst dich an Janice?"
Rachel: "Ich weiß, Janice ist nervig. Aber weißt du was? Sie ist jetzt seine Freundin. Ich meine, was können wir da tun?"
Joey: "Genau das ist der Geist, nach dem ich suche: "Was können wir tun?" Wer ist Erster? Ross?"
Ross: "Chandler ist unser Freund und Janice macht ihn glücklich. Wir sollten alle erwachsen genug sein, das zu akzeptieren."
Joey: "Gut, das werden wir Plan B nennen, okay?"
 
Rachel: "Sieht dies wie etwas aus, was die Freundin eines Paläontologen tragen würde?"
Phoebe: "Ich weiß nicht. Es könnte sein, dass du die Erste bist..."
 
Chandler: "Janice hat gefragt: "Seh ich heute dick aus?" Und ich habe sie angeschaut..."
Ross: "Woah, woah, du hast sie angesehen. Du darfst niemals schauen. Du antwortest nur, es ist wie ein Reflex. 'Sehe ich dick aus? - Nein!' 'Ist sie hübscher als ich? - Nein!' 'Ist die Größe wichtig?' "
Rachel: "Nein!"
Ross: "Siehst du, es funktioniert in beide Richtungen..."
 
Joey: "Phoebe, du kannst da nicht einfach anrufen, der Casting-Chef spricht nicht mit Freunden, nur mit Agenten."
Phoebe: "Oh, was er für ein einsames Leben führen muß..."
 
Chandler: "Ich möchte nicht ängstlich gegenüber Beziehungsverpflichtungen sein, ich möchte durch den Tunnel auf die andere Seite kommen. Kann mir jemand helfen?"
Joey: "Ich habe selber nie den Tunnel genutzt, weil - soweit ich das richtig verstanden habe - man ihn ja nicht mit mehr als einer Frau im Wagen befahren darf."
 
Janice: "Wer von euch sechs hat mit wem von euch sechs geschlafen?"
Phoebe: "Das klingt wie eine schmutzige Mathe-Aufgabe."
Ross: "Keiner von uns war mit einem von uns im Bettchen."
Janice: "In all den jahren war keiner von euch betrunken und hat was Dummes gemacht?"
Joey: "Das ist nun wieder ein ganz anderes Thema."
 
Ross: "Wieviele Bewerber als Mitbewohner hast du denn noch?"
Chandler: "Zwei, dieser Fotograf, der ziemlich langweilig zu sein scheint, und der Schauspieler, über den ich mir noch nicht ganz im Klaren bin. Als ich am Telefon mich mit "Chandler Bing" meldete, sagte er: 'Whoa! Das ist aber eine kurze Ansage.' "
 
Joey: "Hey Ross, ich habe eine wissenschaftliche Frage: Wenn der Homo sapiens tatsächlich ein "homo" sapiens war, ist das der Grund dafür, dass er ausgestorben ist?"
Ross: "Joey, Homo sapiens sind Menschen."
Joey: "Hey, ich urteile doch gar nicht."
 
Es wird Football gespielt...
Rachel: "Den Ball hätte ich beinahe gefangen!"
Chandler: "Toll, nun steht es sieben zu beinahe sieben."
 
Rachel: "Warum hast du eine Ausgabe von "The Shining" im Gefrierfach liegen?"
Joey: "Ich habe es letzte Nacht gelesen und es hat mich erschreckt, so..."
Rachel: "Und du meinst, dass du sicher vor ihm bist, wenn es im Gefrierfach liegt?"
Joey: "Naja, sicherer"
 
Gunther: "Ist da jemand auf dem Klo?"
Chandler: "Nein, ich mache hier so ein draufgängerisches Spiel, genannt 'Warte bis zum allerletzten Moment, bevor du platzt und stirbst.' "
 
Ross: "Gut, ich bin ein wenig eingenickt."
Rachel: "Eingenickt?! Ross, du hast geschnarcht! Das Boot meines Vaters macht weniger Lärm, wenn es auf Grund läuft."
Ross: "Oh bitte, 45 Minuten hat der Mann über Marineblusen und Rückenausschnitte geredet!"
Rachel: "Ah ja, und was ist mit vier Stunden in einem eiskalten Museums-Hörsaal zu sitzen und Professor Pitstains zuzuhören, der erzählt: "Hallo miteinander, erinnert ihr euch an das Ding das vor ein paar Gazillion Jahren gestorben ist? Nun, hier ist ein kleiner Knochen, von dem wir nicht wußten, dass es ihn hatte..."
 
  Ross und Rachel streiten; Monica, Joey, Chandler und Phoebe sind in Monicas Zimmer...
Phoebe: "Wir könnten das Enthaarungswachs essen, es ist organisch!"
Chandler: "Na klasse, Essen mit Haaren drauf..."
Phoebe: "Doch nicht das benutzte Wachs..."
Chandler: "Weil das nämlich verrückt wäre?"
 
Monika: "Findest du nicht, dass dein Bruder Frank ein wenig zu jung zum Heiraten ist?"
Phoebe: "Nun, er ist achtzehn."
Ross: "Es wäre für ihn illegal, auf seiner eigenen Junggesellenabschiedsfeier Alkohol zu trinken."
Joey: "Oder sich eine Prostituierte zu holen."
Chandler: "Das ist immer illegal, Joey!"
 
Ross: "Ich habe es gewußt. Ich habe es gewußt, dass sie auf Mark steht. Sie sagte 'Nein', aber nun schau es dir an. Wir sind gerade auseinander und das ist das erste, was sie tut."
Chandler: "Ihr habt euch nicht 'gerade' getrennt."
Ross: "Es sind doch gerade mal drei Wochen..."
Chandler: "Du hast mit einer anderen, drei Stunden nachdem du dachtest, dass ihr euch getrennt habt, geschlafen. Ich meine, Kugeln haben Gewehrläufe langsamer verlassen."
 
Rachel: "Joanna, dies ist mein Freund Chandler Bing. Und das ist meine Chefin Joanna."
Joanna: "Bing? Das ist ein großartiger Name."
Chandler: "Das ist Gälisch und bedeutet: Der Truthahn ist fertig..."
 
 
Staffel 4
 
Monica und Chandler spielen Karten...
Monica: "Gin!"
Chandler: "Oh... Wir spielen Gin?!"
 
Chandler und Joey sind ausgeraubt worden...
Ross: "Hey, ich habe zu Hause noch eine Extra-Matratze!"
Joey: "Musst du jetzt so angeben, wir haben hier gar nichts!"
 
Chandler sitzt nach einem heißen Date mit Rachels Chefin gefesselt in deren Büro...
Rachel: "Du hast versprochen, mit ihr Schluss zu machen!"
Chandler: "Ich habe mit ihr Schluß gemacht, sie hat es nur wirklich, wirklich gut aufgenommen."
Rachel: "Naja, du hast dich selbst in die Handschellen gebracht, also kannst du dich auch selber befreien."
Chandler: "Nein, das kann ich nicht. Du mußt mich mit dem "Verblüffenden Chandler" verwechseln..."
 
Monica: "Ross, du gehst doch nicht mal mit Amanda aus, du bist ihr Babysitter. Du hast den Job eines zwölfjährigen Mädchens."
Rachel: (lacht) "Ui, das ist so traurig..."
Monica: "Und worüber lachst du bitte? Miss-mein-fast-minderjähriger-Freund-bestiehlt-mich? Benehmt euch wie Erwachsene und gebt mir meine Erkältungsbonbons!"
Ross: "Okay, hier bitte. (zu Rachel) Zumindest habe ich in meiner Beziehung zehn Dollar verdient..."
 
Monica: "Ich bin zwar kein Mann und vielleicht ist es das einzige Mal, dass ich sowas sage, aber habt ihr den Arsch an der Frau gesehen?"
Chandler: (stotternd) "Wo hast du... Wann hast du... (Joey klappst ihm auf den Hinterkopf) Wie hast du die denn aufgerissen?"
Rachel: "(hämisch) Und was macht sie so beruflich? Aerobic-Lehrerin...?"
Ross: "Sie ist eine Doktor-Anwärterin der Paläontologie, Spezialgebiet ist das Känozoikum-Zeitalter."
Chandler: (zu Rachel) "Naja, aber das ist das leichteste Zeitalter."
Ross: "Ich habe auch nie gedacht, bei der zu landen, aber ich habe ihr Abendessen gemacht, wir hatten eine tolle Zeit und treffen uns morgen wieder."
Rachel: "Vielleicht hat sie mit ihren Freundinnen eine Wette laufen, wer mit dem größten Wissenschaftsspinner ausgeht."
Ross: "Hätte ich kein Problem mit, ich hoffe, sie gewinnt."
 
Monica: "Ich habe gerade einen Catering-Job für eine Beerdigung für 60 Leute absagen müssen."
Rachel: "Oh mein Gott, was ist denn passiert?!"
Monica: "60 Gäste..."
 
Joey: "Mann ist das schwer, für Frauen was zum Geburtstag einzukaufen."
Chandler: (schaut auf Joeys Tüte) "Ja, stimmt - bei "Büroartikel-Max"..."
 
Kathy ist eine von Joeys Freundinnen, später ist sie mit Chandler zusammen
Kathy: "Ist das Baywatch, was du im Fernsehen guckst?"
Chandler: "Ja, aber ich schaue es nur wegen der Artikel..."
 
Kathy frisiert Chandler...
Kathy: "Du hast wirklich tolles Haar!"
Chandler: "Danke, ich lasse es selbst wachsen..."
 
Monica hat einen Eissplitter ins Auge bekommen...
Phoebe: "Mach mal die Augen auf und lass mich sehen."
Monica: "Geht nicht, es tut zu sehr weh."
Chandler: "Vielleicht solltest du etwas Eis drauf tun..."
Phoebe: "Sieht böse aus."
Rachel: "Wir sollten dich zum Arzt bringen."
Monica: "Das geht nicht, Richard (ihr Ex-Freund) ist mein Augenarzt und ich kann nicht zu ihm, wenn ich keinen Freund habe."
Chandler: "Man, der ist ja sehr pingelig, was seine Patienten angeht."
 
Chandler: "Ich glaube, es war Orson Welles, der zu Beginn eines jeden Drehs extra jemanden anstellte, um ihn zu feuern. So wußte dann jeder, wer der Boss war."
Joey: "Ich habe gerade keinen Job, du könntest mich feuern..."
Monica: "Gute Idee, kannst du denn Kellnern?"
Joey: "Gut genug, um gefeuert zu werden."
Monica: "Okay, du bist engagiert."
Joey: "Super, hey, das muss der Grund dafür gewesen sein, dass sie mich letzte Woche gefeuert haben. Dreht dieser Orson Welles auch Werbespots?"
Chandler: (lange Pause)"Ja, genau."
 
Ross: "Das Halsband, welches ich dir geschenkt hatte, war aus Gold, das hier ist aus Silber."
Rachel: "Vielleicht hat es sich umgewandelt?"
Ross: "Meine Güte, du tauscht tatsächlich alle Geschenke um!"
Rachel: "Ist es nicht besser, wenn ich es in etwas umtausche, was mir gefällt und ich gut gebrauchen kann?"
Ross: "Und was hast du dafür bekommen?"
Rachel: "Eine Gutschrift..."
 
Phoebe soll die Leihmutter für ihren Bruder Frank spielen; kurz vor der künstlichen Befruchtung
Phoebe: "Kann ich denn irgendwas dafür tun, um die Chancen einer erfolgreichen Befruchtung zu erhöhen?"
Ärztin: "Nein, tut mir leid."
Phoebe: "Ihr Leute wißt auch wirklich gar nichts..."
Frank: "Ich wüßte was, warum betrinkt sie sich nicht, dass hat bei einer Menge Mädels auf meiner High-School geholfen..."
 
Phoebe: "Wie war das Theaterstück, in dem Kathy mitgespielt hat?"
Ross: "Hm, sie war halbnackt und simulierte Sex mit einem sehr gutaussehenden Typen."
Chandler: "Es war, als ob jemand meinen schlimmsten Albtraum nieder geschrieben hätte und mir dann 32$ dafür abgenommen hat, um ihn anzusehen."
 
Chandler: "Denkst du wirklich, dass etwas zwischen Susan und Emily passieren könnte?"
Ross: "Hey, sie gehen zusammen ins Fitneßstudio, zwei Frauen beim Stretching. Sie gehen vielleicht ins Dampfbad, die Stimmung wird etwas verspielt, habt ihr nicht "Personal Best" gesehen?"
Joey: "Nein, aber ich werde definitiv."
 
Rachel: "Was wäre, wenn ihr das Appartement behalten könntet und die Tickets bekommen würdet..."
Joey: "Abgemacht!"
Rachel: "Lass mich ausreden. Ich rede von einer neuen Wette, der Gewinner bekommt alles."
Joey: "Wir könnten mit leeren Händen dastehen."
Phoebe: "Oder mit vollen..."
Joey: "Das fände ich gut."
Monica: "Und was sagt ihr dazu?"
Chandler: "Nein."
Monica: "Manno, macht es einfach!"
Chandler: "Oh - plötzlich bin ich überzeugt...!"
 
Ross: "Ich habe für uns vier eine Reservierung am Sonntag gemacht, wie wäre es um neun bei Ernies?"
Rachel: "Mach es besser für drei."
Ross: "Ich glaube nicht, dass wir um drei schon hungrig sind."
Rachel: "Drei Personen..."
  back top